Logopädie




Die Logopädie hat das Ziel, das kommunikative Handeln der Klienten auf einen individuell befriedigenden Stand zu bringen. Die Patientenklientel umfass alle Altersgruppen.

Im Kinergarten- und Vorschulalter findet man gehäuft Probleme im Rahmen einer Sprachentwicklungsverzögerung bzw. – störung. Darunter fallen z.B. Dysgrammatismus und Artikulationsstörung.
Neben den expressiven Auffälligkeiten treten auch Sprachverständnisstörungen auf.

Logopädische Behandlungsgebiete sind außerdem Stottern, Poltern, myofunktionelle Störungen und Stimmstörungen.

ebenso behandeln wir Patienten mit Sprachstörungen nach einem Schlaganfall oder anderen neurologischen Beeinträchtigungen wie bsplw. Aphasie, Dysarthrie und Dysphagie. Bei notwendiger medizinischer Indikation erfolgt unsere Behandlung auch als Hausbesuch.

Kinder im Schulalter, die in Folge einer Sprachentwicklungsstörung eine Lese-Rechtschreibstörung entwickeln, werden von uns therapeutisch unterstützt.